Newsteaser

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. 

Fußball

von Joachim Mentel
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Fußball

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Fußball

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Laufen und Walking

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Fußball

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Hauptverein

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Boxen

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Golf

von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Teaser Version 2

von Joachim Mentel (Kommentare: 0)

Das dürfte einzigartig in der 125-jährigen Geschichte der Fußball-Abteilung des TSV 1860 München

von Julian Reich (Kommentare: 0)
von Julian Reich (Kommentare: 0)

Teaser Version 3

/ Jun 2024
von Joachim Mentel (Kommentare: 0)

Das dürfte einzigartig in der 125-jährigen Geschichte der Fußball-Abteilung des TSV 1860 München sein: Alle drei Frauen-Teams sicherten sich in ihrer Spielklasse die Meisterschaft.

Als Erste machten die Löwinnen I in der Kreisklasse München 1 den Deckel drauf. Bereits am 19. Mai 2024 stand das Team von Trainer Mariano Frate, Co-Trainer Simon Hüller und Torwart-Trainer Michael Vogel nach einem 8:0-Erfolg über den FC Fasanerie-Nord als Meisterinnen fest. Während der gesamten Saison blieben die Löwinnen ohne Niederlage, stellten mit Abstand den besten Angriff und die beste Defensive. 1860-Angreiferin Kira Winter holte sich mit 25 erzielten Treffern die Torjägerinnen-Kanone. (25), Sofia Endrizzi (14 Tore), Katharina Geßner (12) und Stefanie Stepberger (9) konnten sich in den Top-Ten platzieren.

Etwas länger brauchte die Löwinnen-Zweite. In der A-Klasse München 1 war der Kampf um den Titel ungleich enger. Lange schien es auf einen Zweikampf mit dem FC Dreistern Neutrudering hinauszulaufen, in der Rückrunde wurde die Spielgemeinschaft TSV München-Ost/Team München/MSV Bajuwaren immer stärker. Genau gegen dieses Team gab es im Heimspiel am 5. Mai 2024 mit 1:2 die erste Niederlage. Es sollte die einzige der gesamten Saison bleiben. Danach war das Team von Trainer Andy Winkler und seinem Assistenten Jürgen Stumpf sowie Betreuer Paul Jofer wieder voll konzentriert, fuhr im Saisonfinish nur noch Siege ein und konnte am vorletzten Spieltag mit einem souveränen 4:0 über den FC Dreistern die Meisterschaft feiern. Eine Tordifferenz von plus 110 in 20 Spielen spricht für die perfekte Abstimmung im Team. Mit Saadet Tombul (20 Tore), Laura Schlögl (18), Cheyenne Krieger und Manuela Paßreiter (beide 15) konnten sich vier Spielerinnen in der Torschützinnen-Liste unter den Top Sechs platzieren.

Last but not least: Auch die U17-Juniorinnen feierten gleich in ihrer Premierensaison die Meisterschaft. Lena Gruber, Laura Kreuzer und Andreas Taubert formten aus den Mädels schnell eine schlagkräftige Einheit, die in der B-Juniorinnen Bezirksliga 4 Oberbayern ohne Niederlage blieb und mit Abstand die wenigsten Gegentreffer hinnehmen musste. Künftig wird das Team in der Bezirksoberliga an den Start gehen. Mit Lily Brown Winter (19), Cristina Draga (8) und Ejona Rexhepi (5) konnten sich drei Löwinnen unter den besten acht Torschützinnen ihrer Liga platzieren.

Der historische Moment der Triple-Meisterschaft wurde in einem Bild festgehalten. Nachdem als letztes die Löwinnen-Zwei am 15. Juni 2024 den Titel perfekt gemacht hatten, versammelten sich alle drei Teams zu einem gemeinsamen Gruppenfoto in ihren Meister-T-Shirts. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!

/ Jun 2024
von Julian Reich (Kommentare: 0)

Teaser Version 4

Meisterschafts-Triple der Frauen

Das dürfte einzigartig in der 125-jährigen Geschichte der Fußball-Abteilung des TSV 1860 München sein: Alle drei Frauen-Teams sicherten sich in ihrer Spielklasse die Meisterschaft.

Als Erste machten die Löwinnen I in der Kreisklasse München 1 den Deckel drauf. Bereits am 19. Mai 2024 stand das Team von Trainer Mariano Frate, Co-Trainer Simon Hüller und Torwart-Trainer Michael Vogel nach einem 8:0-Erfolg über den FC Fasanerie-Nord als Meisterinnen fest. Während der gesamten Saison blieben die Löwinnen ohne Niederlage, stellten mit Abstand den besten Angriff und die beste Defensive. 1860-Angreiferin Kira Winter holte sich mit 25 erzielten Treffern die Torjägerinnen-Kanone. (25), Sofia Endrizzi (14 Tore), Katharina Geßner (12) und Stefanie Stepberger (9) konnten sich in den Top-Ten platzieren.

Etwas länger brauchte die Löwinnen-Zweite. In der A-Klasse München 1 war der Kampf um den Titel ungleich enger. Lange schien es auf einen Zweikampf mit dem FC Dreistern Neutrudering hinauszulaufen, in der Rückrunde wurde die Spielgemeinschaft TSV München-Ost/Team München/MSV Bajuwaren immer stärker. Genau gegen dieses Team gab es im Heimspiel am 5. Mai 2024 mit 1:2 die erste Niederlage. Es sollte die einzige der gesamten Saison bleiben. Danach war das Team von Trainer Andy Winkler und seinem Assistenten Jürgen Stumpf sowie Betreuer Paul Jofer wieder voll konzentriert, fuhr im Saisonfinish nur noch Siege ein und konnte am vorletzten Spieltag mit einem souveränen 4:0 über den FC Dreistern die Meisterschaft feiern. Eine Tordifferenz von plus 110 in 20 Spielen spricht für die perfekte Abstimmung im Team. Mit Saadet Tombul (20 Tore), Laura Schlögl (18), Cheyenne Krieger und Manuela Paßreiter (beide 15) konnten sich vier Spielerinnen in der Torschützinnen-Liste unter den Top Sechs platzieren.

Last but not least: Auch die U17-Juniorinnen feierten gleich in ihrer Premierensaison die Meisterschaft. Lena Gruber, Laura Kreuzer und Andreas Taubert formten aus den Mädels schnell eine schlagkräftige Einheit, die in der B-Juniorinnen Bezirksliga 4 Oberbayern ohne Niederlage blieb und mit Abstand die wenigsten Gegentreffer hinnehmen musste. Künftig wird das Team in der Bezirksoberliga an den Start gehen. Mit Lily Brown Winter (19), Cristina Draga (8) und Ejona Rexhepi (5) konnten sich drei Löwinnen unter den besten acht Torschützinnen ihrer Liga platzieren.

Der historische Moment der Triple-Meisterschaft wurde in einem Bild festgehalten. Nachdem als letztes die Löwinnen-Zwei am 15. Juni 2024 den Titel perfekt gemacht hatten, versammelten sich alle drei Teams zu einem gemeinsamen Gruppenfoto in ihren Meister-T-Shirts. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!

Berichterstattung von der Mitgliederversammlung
Berichterstattung von der Mitgliederversammlung

Teaser Version 6

Meisterschafts-Triple der Frauen

Das dürfte einzigartig in der 125-jährigen Geschichte der Fußball-Abteilung des TSV 1860 München sein: Alle drei Frauen-Teams sicherten sich in ihrer Spielklasse die Meisterschaft.

Als Erste machten die Löwinnen I in der Kreisklasse München 1 den Deckel drauf. Bereits am 19. Mai 2024 stand das Team von Trainer Mariano Frate, Co-Trainer Simon Hüller und Torwart-Trainer Michael Vogel nach einem 8:0-Erfolg über den FC Fasanerie-Nord als Meisterinnen fest. Während der gesamten Saison blieben die Löwinnen ohne Niederlage, stellten mit Abstand den besten Angriff und die beste Defensive. 1860-Angreiferin Kira Winter holte sich mit 25 erzielten Treffern die Torjägerinnen-Kanone. (25), Sofia Endrizzi (14 Tore), Katharina Geßner (12) und Stefanie Stepberger (9) konnten sich in den Top-Ten platzieren.

Etwas länger brauchte die Löwinnen-Zweite. In der A-Klasse München 1 war der Kampf um den Titel ungleich enger. Lange schien es auf einen Zweikampf mit dem FC Dreistern Neutrudering hinauszulaufen, in der Rückrunde wurde die Spielgemeinschaft TSV München-Ost/Team München/MSV Bajuwaren immer stärker. Genau gegen dieses Team gab es im Heimspiel am 5. Mai 2024 mit 1:2 die erste Niederlage. Es sollte die einzige der gesamten Saison bleiben. Danach war das Team von Trainer Andy Winkler und seinem Assistenten Jürgen Stumpf sowie Betreuer Paul Jofer wieder voll konzentriert, fuhr im Saisonfinish nur noch Siege ein und konnte am vorletzten Spieltag mit einem souveränen 4:0 über den FC Dreistern die Meisterschaft feiern. Eine Tordifferenz von plus 110 in 20 Spielen spricht für die perfekte Abstimmung im Team. Mit Saadet Tombul (20 Tore), Laura Schlögl (18), Cheyenne Krieger und Manuela Paßreiter (beide 15) konnten sich vier Spielerinnen in der Torschützinnen-Liste unter den Top Sechs platzieren.

Last but not least: Auch die U17-Juniorinnen feierten gleich in ihrer Premierensaison die Meisterschaft. Lena Gruber, Laura Kreuzer und Andreas Taubert formten aus den Mädels schnell eine schlagkräftige Einheit, die in der B-Juniorinnen Bezirksliga 4 Oberbayern ohne Niederlage blieb und mit Abstand die wenigsten Gegentreffer hinnehmen musste. Künftig wird das Team in der Bezirksoberliga an den Start gehen. Mit Lily Brown Winter (19), Cristina Draga (8) und Ejona Rexhepi (5) konnten sich drei Löwinnen unter den besten acht Torschützinnen ihrer Liga platzieren.

Der historische Moment der Triple-Meisterschaft wurde in einem Bild festgehalten. Nachdem als letztes die Löwinnen-Zwei am 15. Juni 2024 den Titel perfekt gemacht hatten, versammelten sich alle drei Teams zu einem gemeinsamen Gruppenfoto in ihren Meister-T-Shirts. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!

von Joachim Mentel
(Kommentare: 0)
Berichterstattung von der Mitgliederversammlung
von Julian Reich
(Kommentare: 0)
Berichterstattung von der Mitgliederversammlung
von Julian Reich
(Kommentare: 0)

Teaser Version 7

Das dürfte einzigartig in der 125-jährigen Geschichte der Fußball-Abteilung des TSV 1860 München sein: Alle drei Frauen-Teams sicherten sich in ihrer Spielklasse die Meisterschaft.

Als Erste machten die Löwinnen I in der Kreisklasse München 1 den Deckel drauf. Bereits am 19. Mai 2024 stand das Team von Trainer Mariano Frate, Co-Trainer Simon Hüller und Torwart-Trainer Michael Vogel nach einem 8:0-Erfolg über den FC Fasanerie-Nord als Meisterinnen fest. Während der gesamten Saison blieben die Löwinnen ohne Niederlage, stellten mit Abstand den besten Angriff und die beste Defensive. 1860-Angreiferin Kira Winter holte sich mit 25 erzielten Treffern die Torjägerinnen-Kanone. (25), Sofia Endrizzi (14 Tore), Katharina Geßner (12) und Stefanie Stepberger (9) konnten sich in den Top-Ten platzieren.

Etwas länger brauchte die Löwinnen-Zweite. In der A-Klasse München 1 war der Kampf um den Titel ungleich enger. Lange schien es auf einen Zweikampf mit dem FC Dreistern Neutrudering hinauszulaufen, in der Rückrunde wurde die Spielgemeinschaft TSV München-Ost/Team München/MSV Bajuwaren immer stärker. Genau gegen dieses Team gab es im Heimspiel am 5. Mai 2024 mit 1:2 die erste Niederlage. Es sollte die einzige der gesamten Saison bleiben. Danach war das Team von Trainer Andy Winkler und seinem Assistenten Jürgen Stumpf sowie Betreuer Paul Jofer wieder voll konzentriert, fuhr im Saisonfinish nur noch Siege ein und konnte am vorletzten Spieltag mit einem souveränen 4:0 über den FC Dreistern die Meisterschaft feiern. Eine Tordifferenz von plus 110 in 20 Spielen spricht für die perfekte Abstimmung im Team. Mit Saadet Tombul (20 Tore), Laura Schlögl (18), Cheyenne Krieger und Manuela Paßreiter (beide 15) konnten sich vier Spielerinnen in der Torschützinnen-Liste unter den Top Sechs platzieren.

Last but not least: Auch die U17-Juniorinnen feierten gleich in ihrer Premierensaison die Meisterschaft. Lena Gruber, Laura Kreuzer und Andreas Taubert formten aus den Mädels schnell eine schlagkräftige Einheit, die in der B-Juniorinnen Bezirksliga 4 Oberbayern ohne Niederlage blieb und mit Abstand die wenigsten Gegentreffer hinnehmen musste. Künftig wird das Team in der Bezirksoberliga an den Start gehen. Mit Lily Brown Winter (19), Cristina Draga (8) und Ejona Rexhepi (5) konnten sich drei Löwinnen unter den besten acht Torschützinnen ihrer Liga platzieren.

Der historische Moment der Triple-Meisterschaft wurde in einem Bild festgehalten. Nachdem als letztes die Löwinnen-Zwei am 15. Juni 2024 den Titel perfekt gemacht hatten, versammelten sich alle drei Teams zu einem gemeinsamen Gruppenfoto in ihren Meister-T-Shirts. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!

Alle 1860-Frauen-Teams feiern die Meisterschaft!

Teaser Version 8

von Joachim Mentel (Kommentare: 0)

Das dürfte einzigartig in der 125-jährigen Geschichte der Fußball-Abteilung des TSV 1860 München

von Julian Reich (Kommentare: 0)
von Julian Reich (Kommentare: 0)
Copyright 2024, TSV München von 1860 e.V.
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Herzlich Willkommen beim
TSV 1860 München e.V.

  • • Meinungen tolerieren.
  • • Satzung respektieren.
  • • 50+1 akzeptieren.

 

user_privacy_settings

Domainname: tsv1860.org
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: tsv1860.org
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: tsv1860.org
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.


Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: tsv1860.org
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close