DIE ANDREAS SATTLER HÜTTE DER SKI-ABTEILUNG

Die Andreas Sattler Hütte liegt in Garmisch und ist ausschließlich für Selbstversorger und Mitglieder des Vereins TSV 1860 München e.V. bestimmt.

Sie ist inmitten von Wiesen und einem traumhaften Bergpanorama gelegen und durch einen breiten Wanderweg mit einer Geh- oder Radlzeit im Sommer von ca. 30 Minuten für jedermann leicht erreichbar. Auch bietet der Weg durch die Partnachklamm ein tolles Erlebnis!

Perfekt eignet sich die Hütte für Sportler und dient als Ausgangspunkt für Wanderungen, Berg- und Mountainbiketouren, zum Beispiel im Karwendel- oder Wettersteingebirge. Im Winter finden sich verschiedene Rodelabfahrten und das Skigebiet ist für Ortskenner erreichbar. Ebenso gerne wird die Sattlerhütte für Geburtstage, Feiern oder Wochenenden in geselliger Runde besucht, die Skijugend nutzt Sie für das Ausdauer- und Konditionstraining.

Essen, Getränke und Schlafsäcke müssen selbst mitgebracht werden, für alle Besucher steht neben den Hüttenregeln eine Checkliste mit wichtigen Anweisungen für die An- und Abreise bereit. Gerne stehe ich für eine Einweisung zur Verfügung, diese ist auch Voraussetzung für den erstmaligen Hüttenaufenthalt.

Folgendes Inventar steht als fester Bestandteil auf der Hütte bereit: Geschirr und Besteck, große und kleine Kochtöpfe sowie Pfannen, Gläser, Tassen, Kaffeekannen und Putzmittel. Die Matratzen der Schlafräume sind mit Laken bezogen, die beim Arbeitsdienst gewechselt werden. Es liegen Wolldecken bereit. Ebenso sind Holz zum Heizen des Ofens, ein Grill für Sommerabende im Freien und Gartenbestuhlung vorhanden. Die Hütte verfügt über einen Stromanschluss, zwei Toiletten mit Spülung und fließendes Wasser, das vom Bach zugeführt wird.

Zwei Mal im Jahr findet ein Arbeitsdienst statt, bei dem immer viele fleißige Helfer willkommen sind. Ich informiere rechtzeitig über Termine und freue mich über zahlreiche Unterstützung. Nur mit vielen helfenden Händen kann dieses schöne Plätzchen aufrechterhalten werden und in einem tollen Zustand bestehen. Unser Arbeitsdienst ist auch eine gute Gelegenheit, um eine Einweisung für eventuelle Hüttenbesuche zu erhalten.

Die Hütte ist mit 3 Schlafräumen ausgestattet und bietet Platz für max. 20 Personen oder 3-4 Familien mit Kindern:

Vorstandskammer: ca. 4 Personen / Langer Schlafraum: ca. 7 Personen / Großer Schlafraum: ca. 9 Personen.

Gebühren pro Person, pro Nacht:

Sommer, 01.04. bis 31.09.

Hauptmitglieder (Ski / Berg) 6,00 €
Mitglieder andere Abteilungen 8,00 €
Nicht-Mitglieder 12,00 €
Kinder bis 7 Jahre 0,00 €
Kinder bis 14 Jahre 50 %

(Buchung und ÜN nur in Verbindung mit min. einem Vereinsmitglied)

 

Winter, 01.10. – 31.03. (Buchungen unter Vorbehalt, je nach Witterung)

Hauptmitglieder (Ski / Berg) 7,50 €
Mitglieder andere Abteilungen 10,00 €
Nicht-Mitglieder 15,00 €
Kinder bis 7 Jahre 0,00 €
Kinder bis 14 Jahre 50 %

(Buchung und ÜN nur in Verbindung mit min. einem Vereinsmitglied)

Bitte beachtet, dass die Hütte sehr gut besucht und entsprechend ausgebucht ist. Eine langfristige Planung eurerseits erleichtert die Terminfindung. Bei strengen und schneereichen Wintern behält sich der Verein vor, die Hütte über bestimmte Zeit für Besucher zu schließen.

Gerne stehe ich Euch bei Fragen, Wünschen, Anregungen und Buchung der Termine zur Verfügung.

Euer

Florian Lachauer
Hüttenwart

E-Mail: lachauer.florian@gmail.com
Tel.: 08021 / 50 43 295

Hier könnt Ihr Euch über die Hüttenregeln informieren >>