Wildwasserkajak auf dem Fluss

An der Floßlände in Thalkirchen steht der Abteilung ein Bootshaus (Zentralländestraße 8) zur Verfügung. Dieses wurde 1927 errichtet und seitdem weiter ausgebaut.
Von Anfang April bis Ende Oktober findet an der Floßlände zweimal die Woche ein Training statt. Gelehrt werden hierbei grundlegende Paddeltechniken, Sicherheit, umweltgerechtes Verhalten und das Spielen in der Welle. Für Wettkämpfe, wie dem Münchner Slalom oder dem Münchner Kanutriathlon gibt es spezielle Trainingseinheiten.
Das ganze Jahr über werden im Alpenraum Flussfahrten (WW I-IV) durchgeführt. Daneben finden viele gesellige Veranstaltungen statt.
Diese werden jeweils im Kalender angekündigt.