Fitness-Tracking Technologie „Myzone“ ist neuer Partner der Löwen

Seit Anfang April ist die Firma „Myzone“ neuer Partner des TSV München von 1860 e.V.

Die Herzfrequenzüberwachungstechnologie kann bei jeglicher Sportaktivität ganz einfach per Gurt
und Smartphone genutzt werden und sorgt dafür, dass man nie wieder alleine trainieren muss.

Worum geht es genau:
Myzone ist ein innovatives, tragbares, herzfrequenzbasiertes System, das Wireless und Cloud Technologie nutzt, um körperliche Aktivität genau und praktisch zu überwachen. Das System hat eine EKG (Elektrokardiogramm) Genauigkeit von 99,4% und nutzt die MEPs (Myzone Effort Points) um die Leistungen der Nutzer zu belohnen. Myzone zeigt Herzfrequenz, Kalorien und Intensität mit fünf farbkodierten personalisierten Zonen in Echtzeit an. Es steigert Engagement, Motivation und Gemeinschaftsgefühl deutlich.

Was macht Myzone anders?

Myzone hilft Menschen sich beim Sport wohlzufühlen, Im Gegensatz zu anderen Anbietern, ist Myzone die einzige Plattform zur Erfassung körperlicher Aktivität, die auf den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation basiert.
Es nutzt eine gamifizierte Plattform und ein soziales Netzwerk, das Leistung und nicht Fitness belohnt. Es motiviert die Nutzer ihre persönlichen Bestleistungen zu erreichen.

 

Mehr Informationen zu Myzone gibt es hier oder hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.