PENTA1860 beendet die reguläre Saison auf Platz 1 und qualifiziert sich für die internationale Bühne

Penta1860 schließt die reguläre Saison auf Platz 1 ab und steht somit im direkten Finale der Sommer-Saison in League of Legends!

Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 13:5 zu 12:6 Siegen verweisen unsere Löwen die Favoriten mouz sowie den Frühlingsmeister BIG auf den zweiten und dritten Platz!
Die Löwen, die vor der Saison die Qualifikation für die Playoffs als Ziel ausgaben, starteten gut in die Saison und gewannen zwei der ersten drei Spiele. In Matchwoche 3 konnten die Jungs rund um Kapitän Tom Ruckh alle drei Spiele für sich entscheiden und rückten auf Tabellenplatz 2 vor. Über die gesamte Saison verteidigten sie den zweiten Platz und blieben in Schlagdistanz zu Tabellenführer BIG. Am vorletzten Spieltag war es dann soweit. Die Löwen bekamen es mit Schalke 04 zu tun während BIG die vermeintlich leichtere Aufgabe beim Tabellenletzten Wavesports zu bewältigen hatte. Während die Löwen gegen S04 den Sieg einfuhren konnten, schaffte Wavesports die kleine Überraschung und sorgte mit dem Sieg über BIG für freudige Gesichter im Löwenlager und die erstmalige Löwen-Tabellenführung. Trotz einer Niederlage am letzten Spieltag, bleiben die Löwen ganz oben, da Mitkonkurrent BIG ebenfalls patzte und die Chance nicht nutzen konnte. Somit steht Penta1860 nicht nur als erster Finalist der Playoffs fest, sondern sicherte sich ebenfalls einen Platz bei den European Masters und vertritt die Löwen auf internationaler Bühne.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Löwen und viel Erfolg in den Playoffs als auch international bei den European Masters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.