Löwinnen feiern Premiere

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Nach fast 40 Jahren ohne Frauenfußball beim TSV München von 1860 e.V. bestritt das Löwinnenteam der neugegründeten (2020) Sparte das erste Testspiel. Gespielt wurde an der Städtischen Sportanlage an der St.-Martin-Straße in Haidhausen gegen die Frauen vom SSV 1983 Weng (Landkreis Landshut), die für das Spiel extra in zwei Bussen zusammen mit Fananhang anreisten.

350 Besucherinnen und Besucher wohnten der Premiere der Löwinnen bei und sahen eine spannende Partie. Die Gäste aus Niederbayern gingen in der 17. Minute (Nina Kerscher) in Führung und konnten die Führung bis zur Halbzeit verteidigen. Kurz vor der 60. Minute wurde es dann historisch: Lisa Ellbrunner erzielte das erste Tor der Löwinnen – 38 Jahre nach der Einstellung des Frauenfußballs beim TSV! Der Jubel am „6er-Platz“ war riesengroß und führte allen Anwesenden vor Augen was dieser Treffer unseren Löwinnen bedeutete. Nur wenige Augenblicke später erzielten die Gäste das 1:2 (Sina Hofer) und somit auch den Endstand. Der guten Stimmung tat dies allerdings keinen Abbruch. Eine rundum gelungene Premiere lässt auf viele weitere Auftritte hoffen.

Löwinnen, wir sind stolz auf euch!

Wer Lust hat, bei den Löwinnen mal vorbeizuschauen oder den Frauenfußball des TSV zu unterstützen, kann sich bei Interesse an die E-Mail-Adresse frauenfussball@tsv1860.org wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.