Präsident Robert Reisinger feiert 57. Geburtstag.

Die TSV München von 1860 e.V. wünscht seinem Präsidenten Robert Reisinger zum 57. Geburtstag alles Gute!

Seit 3. Juni 2017 steht er dem Verein vor, erst übergangsweise nach dem Rücktritt von Peter Cassalette, seit 2. Juli 2017 auch von der Mitgliederversammlung gewählt.

Präsident Robert Reisinger (re.) mit GmbH-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer (li.) am Rande des Spiels der Drittliga-Profis.

Robert Reisinger ist seit 1995 Mitglied bei den Löwen, also seit 25 Jahren. Vier Jahre (2009 bis 2013) stand er der Fußball-Abteilung der Sechzger vor. 2015 kehrte er als Mitglied des Verwaltungsrats zurück, bis er von diesem Gremium als Präsidentschaftskandidat nominiert wurde.

Der gebürtige Münchner absolvierte eine Ausbildung zum Speditionskaufmann, anschließend ein Fernstudium zum Betriebswirt. Reisinger arbeitet für eine Unternehmensgruppe im Segment Personal- und Unternehmensberatung, ist geschäftsführender Gesellschafter.

Die Löwen gratulieren recht herzlich und wünschen ihrem Präsidenten alles Gute, Gesundheit und weiterhin ein offenes Ohr für alle Mitglieder und Abteilungen.