Rhythmische Sportgymnastik: Talentsichtungstraining in München

Im November letzten Jahres wurde hier über die Einladungen zum Talentsichtungstest der vier RSG-Löwinnen Emma Lena Pacak, Dejla Hasanovic, Amina Evstifeeva und Alessia Lyubomirova berichtet.

Dabei wurden neben den athletischen Fähigkeiten Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination auch die Körper- und Gerätetechniken getestet. Emma Lena Pacak, Dejla Hasanovic und Amina Evstifeeva meisterten den Test mit Bravour und schafften es in die Talentfördergruppe Bayerns. Alessia Lyubomirova landete als erster Ersatz auf Platz elf und dürfte nachrücken, falls ein anderes Mädchen abspringt oder krank wird.

Für das Talentsichtungstraining wurden die Gymnastinnen in zwei Gruppen aufgeteilt: Schülerwettkampfklasse (10-12 Jahre) und Juniorinnenwettkampfklasse (13-15 Jahre). Die SWK-Gruppe wird seit diesem Jahr unter der Leitung unserer Trainerin Bernardine Madl trainiert.

Nach langer Zeit fand vergangenen Samstag für die Gymnastinnen endlich wieder ein Talentsichtungstraining in München statt. Alle hoffen nun auf ein regelmäßiges Training, um die Leistungen zu verbessern und sich auf regionale und bundesweite Meisterschaften, aber auch auf zusätzliche internationale Wettkämpfe erfolgreich vorbereiten zu können.