Update zur Boxkampagne

Der Traum von der Bundesliga lebt!

Anfang März startete der TSV München von 1860 e.V. zusammen mit seiner Boxabteilung eine groß angelegte Kampagne mit dem ambitionierten Ziel die Boxer der Münchner Löwen in die erste Liga zu bringen. Um die notwendige Finanzierung für die erste Münchner Box-Mannschaft überhaupt in der obersten Liga zu realisieren, wurden seitens des Vereins verschiedenste Maßnahmen geplant und umgesetzt. Eine Crowdfunding-Kampagne, die noch bis Ende des Jahres läuft, konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt dank vieler großzügiger Löwen-Spender bereits mehrere tausend Euro generieren. Der Verkauf von Shirts der Boxabteilung sowie die Nutzung der Löwen-Suchmaschine kamen bei unseren Unterstützern gut an und brachten ebenso beachtliche Summen ein. Trotz der Covid-19 Pandemie und der damit verbundenen angespannten Lage, gelang es dem Verein mithilfe der Unternehmer für Sechzig (Uf60) sowie der AHD Sitzberger GmbH bereits erste Sponsoren zu finden, die die Boxkampagne in vollem Umfang unterstützen werden. Keine Selbstverständlichkeit in solch schwierigen Zeiten!
Auch in den Medien finden sich regelmäßig Berichte über das Projekt der Löwenboxer wie etwa zuletzt in der Süddeutschen Zeitung oder dem Münchner Merkur.  

Dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Boxabteilung, den vielen Spenden sowie unseren Sponsoren und Partnern befindet sich das Projekt auf einem sehr guten Weg und kann hoffentlich zeitnah in die Tat umgesetzt werden. Der Weg in die 1. Bundesliga ist jedoch lang und gerade in Zeiten von Corona kein leichter! Unsere Boxer benötigen weiterhin Ihre Hilfe und freuen sich über jede Spende oder den Kauf des neuen streng-limitierten Supporter-Shirts.

Brüllen Sie mit uns für die 1. Bundesliga!