FA-Leitung: Kurt Renner neuer Kassenwart

In der Abteilungsleitung der Fußballabteilung (FA) gab es zum 4. Mai 2020 einen Wechsel: Kurt Renner trat die Nachfolge von Reinhold Mader als Kassenwart an.

Reinhold Mader war zuvor aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten. Er war seit 11. Oktober 2015 Mitglied der FA-Leitung, zunächst als stellvertretender Abteilungsleiter und seit 13. November 2018 als Kassenwart. Abteilungsleiter Roman Beer und der stellvertretende Abteilungsleiter Thomas Probst dankten Reinhold Mader für seinen ehrenamtlichen Einsatz in den letzten Jahren und die stets gute Zusammenarbeit.

Gemäß Ziffer 16.3 der Vereinssatzung oblag es nach dem Rücktritt von Reinhold Mader den verbliebenen Mitgliedern der Abteilungsleitung, ein Ersatzmitglied für die Zeit bis zur nächsten Abteilungsversammlung zu wählen. Roman Beer und Thomas Probst übertrugen das Amt des Kassenwarts in der Folge auf Kurt Renner.

Kurt Renner ist 51 Jahre alt, von Beruf Versicherungskaufmann, wohnhaft in Rohrbach an der Ilm (Holledau), seit 1. Oktober 1987 Mitglied des TSV 1860 und seit dem 9. August 1993 Lebensmitglied in der FA. „Wir freuen uns, dass wir mit Kurt Renner als Kassenwart erneut einen langjährigen Löwen mit entsprechender Expertise im Finanzbereich in unserem Kreis haben werden“, so Abteilungsleiter Roman Beer.

Renners Amtszeit läuft gemäß der Vereinssatzung bis zur nächsten Mitgliederversammlung der FA, die voraussichtlich im Herbst 2020 stattfinden soll. Auf dieser Abteilungsversammlung wird sich Kurt Renner dann den Mitgliedern zur Wahl als Kassenwart für den Rest der seit 2018 laufenden Amtszeit der Abteilungsleitung stellen. 2021 steht dann die Neuwahl der kompletten Abteilungsleitung an.