Starke RSG-Löwinnen bei Bezirksmeisterschaften

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für die Turnbezirke Oberbayern und Schwaben in der Rhythmischen Sportgymnastik fand am 8. Februar 2020 in Gersthofen statt.

Da es sich hierbei gleichzeitig um einen Qualifikationswettkampf handelte, war es wichtig, sich nach einer langen Vorbereitungsphase gut zu präsentieren, um sich für die Bayerischen Meisterschaften/Bayern Cup 2020 qualifizieren zu können. Die Löwinnen zeigten ihre schönen neu zusammengestellten Choreographien und erzielten tolle Ergebnisse:

Schülerwettkampfklasse (Jahrgang 2010- 2008):
1. Platz Emma Lena Pacak
3. Platz Dejla Hasanovic

Juniorinnenwettkampfklasse (Jahrgänge 2007- 2005):
3. Platz Simona Ivanova
6. Platz Amina Evstifeeva
8. Alessia Lyubomirova

Freie Wettkampfklasse (Jahrgänge 2004 und älter):
1. Platz Sophie Trinz

Emma Lena Pacak, Dejla Hasanovic, Simona Ivanova , Amina Evstifeeva und Sophie Trinz  konnten sich für die Bayerischen Meisterschaften/Bayern Cup in Nürnberg qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

Zudem erzielte Emma Lena Pacak die höchste SWK-Wertung und Sophie Trinz die höchste Gesamtwertung des Tages.

Alessia Lyubomirova hat es leider sehr knapp nicht geschafft. Aber: Kopf hoch! Der nächste wichtige Wettkampf steht schon bald vor der Tür.

Wir wünschen allen Gymnastinnen des TSV 1860 München weiterhin eine gute Vorbereitungszeit für die zukünftigen Wettkämpfe. Weiter so!

RSG-Bezirksmeisterschaften 2020 in Gersthofen