Laufen an der Küste Palmas: Löwenrudel auf Mallorca

Ein Mix aus Löwenrudel, 1. Löwen-Fanclub Mallorca e.V. und dem Löwenmagazin machte sich auf den Weg auf die schönste Insel Europas, um dort beim diesjährigen Palma-Marathon am 13. Oktober teilzunehmen.

Das Löwen-Trio beim Palma-Marathon (v. li.): Yvonne Welge-Poschet, Melanie Kisters-Schmidl und Nicole Poschet.

Laufklamotten an und frühstücken. Um 9 Uhr chauffierte der 1. Vorstand des 1. LFC Mallorca e.V., Christian Poschet, die Teilnehmerinnen direkt zum Start, wo schließlich um 9.45 Uhr der Startschuss an der schönen Kathedrale La Seu am Parc de la Mar mit Blick auf das Meer und den Hafen fiel. Nicole Poschet, Yvonne Welge-Poschet und Melanie Kisters-Schmidl begaben sich (joggend und nordic walkend) auf die 10km-Strecke, die entlang der traumhaften Küste Palmas führte.

Erneut waren es etwa 10.000 LäuferInnen, die sich mit dem Löwen-Trio auf den Weg entlang des Yachthafens machten. Heiße 30 Grad sorgten dafür, dass niemand frieren musste. Zunächst ging es 5 km in die eine Richtung, dann kam der Wendepunkt. Auf dem Rückweg ging es nur noch mit Blick auf das Ziel voran – die Kathedrale!

Mit einer sensationellen Zeit von 1:29 std erreichte Nicole bei ihrem allerersten Lauf stolz und megahappy den Parc de la Mar. Yvonne und Melanie marschierten nach 1:44 std über die Ziellinie. Es war (wieder) ein unvergessliches Erlebnis – und auch dieses Mal war es ganz sicher nicht das letzte Mal!