Löwenrudel beim Andechser Naturlauf

Ein Teil des Löwenrudels – bestehend aus Harry Faiss, Georg Fersch, Steffen Häusler, Nina König, Melanie Kisters-Schmidl, Andreas und Julius Wolf – folgte dem Aufruf, am 6. Oktober 2019 am 4. Andechser Naturlauf teilzunehmen.

Da es zum ersten Mal eine Nordic-Walking-Strecke (5 km) gab, nutzte Melanie prompt diese Gelegenheit. Bei kühlen, aber trockenen 10 Grad begaben sich Läuferinnen und Läufer des Löwenrudels auf unterschiedlichen Wegen auf die jeweilige Distanz.

Den Anfang machte der kleine Julius, der zum ersten Mal als Löwe für das Löwenrudel beim 500m-Bambini-Lauf startete. Ganz stolz erreichte er das Ziel! Dann standen die nächsten Wettbewerbe an: 6,75 km Laufen (Nina, Andreas) und 5 km Nordic Walking (Melanie).

Kaum hatte das Löwenrudel den Start- und Zielbereich verlassen, fanden sich die Läufer auf Schotter- und schönen Waldwegen wieder – immer mit Blick auf das Kloster Andechs. Nachdem alle glücklich und zufrieden das Ziel erreicht hatten, gingen Harry, Georg und Steffen an den Start, um die 9,5km-Strecke zu absolvieren. Im Ziel angekommen, gab es reichlich Verpflegung mit Chili con Carne, Ofenkartoffel usw.. Verhungern und verdursten musste hier keiner!

Danke auch an Ute Ellbrunner, die dem Löwenrudel den ganzen Vormittag als Support treu zur Seite stand!

Mit folgenden, durchaus erfolgreichen Zielzeiten machten sich die Löwen auf den Heimweg:
Harry: 44:43 Min. (5. Platz in der Altersklasse M50)
Georg: 42:41 Min. (2. Platz in der Altersklasse M45)
Steffen: 48:36 Min. (14. Platz in der Altersklasse M35)
Nina: 31:49 Min. (4. Platz in der Altersklasse W25)
Andreas: 38:51 Min. (4. Platz in der Altersklasse M35)
Melanie: 44:53 Min. (1. Platz in der Altersklasse W35)
Julius: ohne Zeitmessung (1. Platz in Altersklasse MK U5)

Andechser Naturlauf