PENTA.1860 und Stadtsparkasse München laden zum Esport-Event

Workshops und Esport-Turnier im Hyatt Andaz München Schwabinger Tor

Berlin, 01.10.2019 – PENTA.1860 und die Stadtsparkasse München veranstalten am 30. November 2019 ein Event rund um das Thema elektronischer Sport (Esport) im Hyatt Andaz Schwabinger Tor in München: das Munich Gathering.

PENTA.1860, die gemeinsame League of Legends-Abteilung von PENTA und dem TSV München von 1860 e.V., und die Stadtsparkasse München präsentieren im Rahmen der Veranstaltung das Thema Esport aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Während im ersten Teil interessierten Besuchern das Thema Esport aus wirtschaftlicher Sicht dargestellt wird, werden sie im Anschluss die Möglichkeit haben, sich in Turnieren zu messen.

Im Fokus des ersten Teils stehen Fragen rund um das Thema „Esport für Unternehmen“. Ein Team aus renommierten Experten klärt die Besucher über den Esport auf, erläutert die Möglichkeiten für Unternehmen in dieser zukunftsorientierten Branche und geht auf Risiken ein, welche durch eine falsche Herangehensweise entstehen können. Dazu Andreas Schaetzke, Managing Director bei PENTA: „Der Esport ist ein sehr spannender Markt, der Unternehmen diverse Möglichkeiten bietet und sie für die Zukunft stark macht – digital, schnelllebig, jung. Doch es ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Daher weisen wir ebenfalls auf gewisse Risiken hin und zeigen auf, welche Auswirkungen eine falsche Herangehensweise haben kann. Eine richtige Herangehensweise hingegen kann sehr vorteilhaft sein. Ich freue mich daher sehr auf das Munich Gathering und die Möglichkeit genau diese Themen mit hochrangigen Vertretern verschiedener Branchen zu besprechen.“

Auch Viola Oberländer, Vereinsmanagerin des TSV München von 1860 e.V., äußert sich: „Für uns war der elektronische Sport komplettes Neuland und wir freuen uns nach nicht mal einem Jahr mit einer Veranstaltung dieser Größenordnung präsent zu sein. Die Chancen, die der elektronische Sport mit sich bringt, waren uns immer bewusst und nun sind wir glücklich, dass

wir mit der Zeit gehen und unseren Mitgliedern und Partnern neue Perspektiven bieten können.“ Ergänzend dazu sagt Dr. Bernd Hochberger, verantwortlicher Vorstand für die Digitalisierung bei der Stadtsparkasse München: „Die Kooperation mit PENTA.1860 ist erst wenige Monate alt und bereits jetzt können wir die erste große Veranstaltung ankündigen. Mit Blick auf eine immer weiter voranschreitende Digitalisierung freut uns das sehr. Wir blicken gespannt auf die Möglichkeiten, die sich uns und unseren Partnern im elektronischen Sport eröffnen.“

Das Munich Gathering findet am 30. November 2019 im Hyatt Andaz Schwabinger Tor München ab 14.30 Uhr statt.