Bayerisches Landesturnfest in Schweinfurt

Ein Fest der Superlative! Das 32. Bayerische Landesturnfest fand dieses Jahr vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Schweinfurt statt. Etwa 10.000 Aktive gingen an den Start und rund 11.000 Medaillen wurden vergeben.

Auch die Gymnastinnen des TSV 1860 München waren ein Teil dieser Großveranstaltung. Sie reisten zusammen mit ihren Trainerinnen Bernardine Madl, Franziska Blaimer und Sara Paccheco Constantin an.

1860-Präsident Robert Reisinger mit den RSG-Mädels beim Bayerischen Landesturnfest in Schweinfurt.

Am Samstag zeigten die Mädels aus ganz Bayern (zwölf Jahre und älter) ihr Können beim BayernPokal im Rahmen des Landesturnfestes. Die Löwinnen wurden diesmal ganz kräftig von ihrem Präsidenten Robert Reisinger unterstützt. Er reiste extra für den BayernPokal nach Schweinfurt, worüber sich sowohl die Gymnastinnen als auch die Trainerinnen sehr freuten.

Alle Mädels erturnten sich stolze Plätze unter den Top Ten.

ERGEBNISSE

Schülerwettkampfklasse 12:
8. Platz Amina Evstifeeva

Juniorinnenwettkampfklasse 13:
5. Platz Simona Ivanova
7. Platz Milena Starovoitova

Juniorinnenwettkampfklasse 14:
6. Platz Alessia Lyubomirova

Juniorinnenwettkampfklasse 15:
4. Platz Sophie Trinz

Am Sonntagvormittag fand die „Matinée – Simply the Best“ im Theater der Stadt Schweinfurt statt. Hier zeigten ausgewählte Teams eine abwechslungsreiche Darbietung von Turnen, Tanz, Akrobatik und Gymnastik auf höchstem Niveau. Nachdem Trainerin Bernardine Madl vor Monaten eine Anfrage erhalten hatte, bei der Matinée im Theater eine Show aufzuführen, entschied sie sich, auch den Nachwuchs des TSV 1860 München e.V. mit ins Boot zu holen. Sie choreografierte das gemeinsame Programm mit sich und den Mädchen.

Am Ende durften die Gymnastinnen und die Trainerin Bernardine Madl die Show auch auf der Abschlussveranstaltung des Bayerischen Landesturnfestes präsentieren und bekamen dafür ein großes Lob. Der Event war für alle Gymnastinnen, Eltern und Trainerinnen ein unvergessliches Erlebnis.

Bayerisches Landesturnfest 2019