12. Münchner-Kindl-Lauf

Am Samstag, 4. Mai, fand im Englischen Garten der 12. Münchner-Kindl-Lauf statt. Ein Teil der Startgelder fließt direkt an das ambulante Kinderhospiz in München.

Die drei Läufer des Löwenrudels ließen es sich nicht nehmen, diese tolle Aktion zu unterstützen. Start und Ziel des 5 Kilometer langen Rundkurses war am Seestadl des Englischen Gartens. Die Wetterbedingungen waren wechselhaft. Pünktlich zum Start setzte starker Regen ein Gegen Ende des Rennens zeigte sich die Sonne wieder von ihrer schönsten Seite.

Für das Löwenrudel starteten:
Georg Fersch: 21:43 min. (Platz 12)
Helmut Futschik: 22:48 min. (Platz 22)
Steffen Häussler: 23:08 min. (Platz 26)

Mit ihren gelaufenen Zeiten waren alle Löwen zufrieden. Aber nicht nur die Läufer des Löwenrudels unterstützten die Veranstaltung. Viola Oberländer und Linda Seidl präsentierten am Rande der Veranstaltung an einem Infostand den Besuchern die über 30 Sportarten des Vereins.

12. Münchner-Kindl-Lauf