RSG: Oberbayerische & Bayerische Meisterschaften

Bereits am 16. und 17. März fanden die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG) in Ingolstadt statt – ein spannungsvolles und zugleich erfolgreiches Wettkampfwochenende für sieben Gymnastinnen des TSV 1860 München.

Die Mädchen zeigten trotz des ein oder anderen kleinen Fehlers, der auf einer so großen Bühne der Nervosität zuzuschreiben war, gute Leistungen. Darauf durften alle im Verein sehr stolz sein.

Hier die Ergebnisse:
Emma Lena Pacak, hier mit den Trainerinnen, belegte in der SWK einen 6. Platz.

Schülerwettkampfklasse (SWK), 10 bis 12 Jahre – insgesamt 30 Gymnastinnen
6. Platz Emma Lena Pacak
14. Platz Dejla Hasanovic
15. Platz Amina Evstifeeva

Jugendwettkampfklasse (JWK), 13 bis 15 Jahre – insgesamt 25 Gymnastinnen
6. Platz Sophie Trinz
13. Platz Alessia Lyubomirova
19. Platz Milena Starovoitova
20. Platz Simona Ivanova

Sophie und Alessia qualifizierten sich nach einem guten Mehrkampf am Samstag für die Finaldurchgänge, die am Sonntag stattfanden. Hier konnten nochmal folgende Platzierungen erreicht werden:

Reifen: Sophie 7. Platz, Alessia 8. Platz
Keule: Sophie 5. Platz
Band: Sophie 5. Platz

Siegerehrung bei den Bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt.

Mit der erfolgreichen Qualifikation für den Regio-Cup Süd am 13./14. April konnte Sophie Trinz nochmals bestätigen, dass sie in ihrer Altersklasse zu den besten bayerischen Gymnastinnen gehört. Herzlichen Glückwunsch!

Auch wenn die Bayerischen Meisterschaften sicherlich ein Highlight der Wettkampfsaison darstellen, wird gleich fleißig weiter trainiert.

Die nächsten Wettkämpfe lassen nicht allzu lange auf sich warten:

  • 13./14. April: Regio-Cup Süd in Dillingen a.d. Saar
  • 04./05. Mai: Pastorelli Cup in Nürnberg
  • 11. Mai: Bayernpokal der SWK 10 und 11 in Cham
  • 25. Mai: Oberbayerische Meisterschaftfen der KLK in Olching
  • 01. Juni: Bayerisches Landesturnfest mit Bayernpokal der RSG in Schweinfurt