„Laufende“ Stadtführung – An der Stadtmauer entlang

Eine auf der Wiesn geborene Idee wurde in die Tat umgesetzt. Unsere Läuferin Beate Lichtenauer brachte dem Löwenrudel die Geschichte Münchens näher. Wir schlenderten aber nicht gemütlich durch die Stadt, nein, wir erliefen uns die einzelnen Sehenswürdigkeiten.
Das Thema lautete „An der Stadtmauer entlang“. So liefen wir vom Marienplatz aus zum Isartor, zum Sendlinger Tor sowie zum Karlstor. Dazwischen machten wir Halt an Stadtmauer- und Stadtturmresten, am Viktualienmarkt mit der Figur von Karl Valentin, an der Schießscharte, am Odeonsplatz, am Affenturm sowie am Promenadeplatz.
Beate sorgte mit ihren Geschichten für viele Lacher. Geschichte ist ganz und gar nicht langweilig, wenn man die richtige Stadtführerin hat. Danke, Beate!
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr mit einer weiteren Rückkehr in die Vergangenheit Münchens!
In unserem Laufen-im-Löwenrudel-Outfit von ERIMA (Sponsor Die Bayerische, bereitgestellt vom Sportfachhandel Grünberger) sorgten wir für neugierige Blicke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.