Roller Derby Teams bei zwei Weltmeisterschaften vertreten.

Für das „Team Germany“ standen dieses Jahr gleich zwei Weltmeisterschaften auf dem Plan. Im Januar fand der Roller Derby World Cup der Frauen in Manchester statt, im April folgte der Mens Roller Derby World Cup in Barcelona.

Das Münchner Roller Derby Team zählt national zur Spitze und ist auch international vertreten.

Die Munich Rolling Rebels sind stolz, insgesamt drei Mitglieder aus ihren Reihen in den beiden Nationalteams von Roller Derby Deutschland als Vertreter zu haben. Mahatma Bronson (Ulf Johann) spielt für „Team Germany – Men’s Roller Derby“, Frightengail (Gail Wilcoxen) und Bee A. Baracus (Sabine Barnickel) gehören zum „Team Germany“ der Frauen.

Das A-Team der Munich Rolling Rebels startete  mit einem sehr guten 2. Platz beim Brawlcelona, einem internationalen Turnier in Barcelona, in die aktuelle Saison. Nachdem Munich Dynamite Ende 2016 in die erste Bundesliga aufgestiegen ist, und sich dort 2017 gut halten konnte, befindet sich das A-Team momentan auf dem 1. Tabellenplatz (Stand: 09.07.2018).

Die Municorns, das B-Team der Rebels, konnten ihren Saisonstart im April mit einem fulminanten Sieg gegen das B-Team aus Darmstadt einläuten. Im Herbst werden die Municorns nach Prag reisen, um dort ein Spiel gegen die Hard Breaking Dolls auszutragen.

Beide Münchner Teams sind übrigens Meister und Vize-Meister der ersten Bayerischen Meisterschaft, die vergangenen November in Regensburg ausgetragen wurde.