Junglöwen laden zum Tag der offenen Tür ins NLZ.

Wer immer schon mal wissen wollte, wie es im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des TSV 1860 München an der Grünwalder Straße 114 aussieht, kann am Samstag, 15. Oktober 2016, einen Blick hinter die Kulissen der Löwen-Talentschmiede werfen. Im Mittelpunkt steht die offizielle Einweihung des neuen Kunstrasens.

Höhepunkt am „Tag der offenen Tür“ im NLZ ist die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes. Um 13.45 Uhr werden Löwen-Kapitän Stefan Aigner und 1860-Präsident Peter Cassalette #gemeinsam mit einem symbolischen Anstoß das neue Spielfeld offiziell seiner Bestimmung übergeben.

„Wir bedanken uns bei den vielen Spendern, vor allem bei Hasan Ismaik, der den neuen Kunstrasenplatz durch seine großzügige Unterstützung erst ermöglicht hat“, sagt Präsident Cassalette und verweist auf weitere infrastrukturelle Maßnahmen, die mit Hilfe des Mehrheits­gesellschafters derzeit realisiert werden. „Es ist ein Investment in die Zukunft, das besonders unserem Nachwuchs zugutekommt. Alle freuen sich darauf, zukünftig unter solchen optimalen Bedingungen trainieren und spielen zu können.“ Nur eins bedauert der 63-Jährige: „Dass ich selbst nicht mehr auf so einem tollen Platz spielen kann. Aber für den Anstoß reicht es noch“, scherzt Cassalette.

Damit der Tag nicht langweilig wird, haben die Junglöwen ein attraktives Rahmenprogramm geplant:

  • Führungen durch das NLZ
  • Autogrammstunde mit Löwen-Profis
  • Torwandschießen mit tollen Preisen
  • Vorträge über Ernährung und soziales Engagement
  • Infostände der MAN und Stadtsparkasse
  • Verpflegung rund um die Uhr
  • und vieles mehr…

Auch sportlich wird für die Besucher an diesem Tag einiges geboten:

9.30 Uhr U9: TSV 1860 – TSV München-Ost 2
10.30 Uhr U10: TSV 1860 –SpVgg Unterhaching
12 Uhr U11: TSV 1860 – FC Stern München
13.45 Uhr: Offizielle Einweihung des neuen Kunstrasens
14 Uhr U15: TSV 1860 – SpVgg Unterhaching (Topspiel der U15-Bayernliga!)
17.30 Uhr U16: TSV 1860 – SpVgg Ansbach

Die Junglöwen freuen sich auf Ihr Kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.