Linus Strasser feiert Doppelsieg in Schweden

Ski-Löwe Linus Strasser feierte am vergangenen Wochenende im schwedischen Kaabdalis einen Doppelsieg im FIS-Slalom. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag stand der 22-Jährige ganz oben auf dem Treppchen.

Am Samstag gewann Linus Strasser in einer Gesamtzeit von 1:39.18 sec, hatte dabei über eine Sekunde Vorsprung auf die beiden Österreicher Manuel Wieser ( 1:40.29 sec) und Stefan Brennsteiner (1:40.32sec). Nicht ganz so deutlich fiel der Erfolg am Sonntag aus. Die zwei Durchgänge absolvierte der Münchner in einer Zeit von 1:35.53 sec, lag  0.78 sec vor Marcus Monsen (Norwegen) und 0,92 sec vor Anthony Bonvin (Schweiz).

Die Löwen gratulieren „Mr. Magic Skier“ recht herzlich zu diesem Erfolg.

Die aktuellen Ergebnisse