Jüngster Boxer Münchens ein Löwe

 Jakob Gonder ist Löwe seit seiner Geburt am 11. Juni 2013. Sein Vater Dr. Sascha Gonder, Vereinsarzt der Box-Abteilung des TSV 1860 München, schickte für seinen Spross sofort einen Mitgliedsantrag an Abteilungsleiter Ali Cukur.

Kaum war Jakob zu Hause, stand auch schon für „Münchens jüngsten Boxer“ das erste Training auf dem Programm. Da er noch nicht an den Sandsack heranreichte, musste er sich mit Schattenboxen begnügen. Die Einheit war dermaßen anstrengend für den Kleinen, dass er dabei einschlief. Selbst dabei machte der junge Löwe einen tiefenentspannten Eindruck.