Erfolgsmeldung aus der Rhythmischen Sport Gymnastik

Bei den diesjährigen Oberbayerischen Meisterschaften der Rhythmischen Sport Gymnastik (RSG) am 24. Februar in Olching gingen in der Schüler-Wettkampfklasse sechs Gymnastinnen an den Start. Zwei Drittel davon vertraten den TSV 1860 München.  Diese Tatsache belegt, dass sich die konsequente und zielorientierte Nachwuchsarbeit mit den sehr motivierten und trainingsfleißigen jungen Mädchen bisher gelohnt hat. Die in dieser Gruppe vorhandenen Talente und  Potentiale mit Fördern und Fordern lebendig zu halten, ist der guten Arbeit des Trainerteams Natalie Ebbighausen und Franziska Golling zu danken. Aber zurück zum Wettkampf: Das RSG-Quartett des TSV 1860 hatte sich im Vorfeld der Meisterschaft mit den neuen, strengeren Wertungsvorschriften abzumühen, ging aber gut vorbereitet an den Start. Eleni Mertzani, Sofya Volkova, Katja Musienko und Sara Pacheco Constantin absolvierten ihre Kürübungen konzentriert und mit einem Lächeln im hübschen Mädchengesicht. Ihre noch etwas jüngeren Trainingspartnerinnen waren in großer Anzahl mit ihren Eltern nach Olching gekommen und verfolgten mit großem Interesse das Geschehen auf der Fläche. Am Ende bei der Siegerehrung war dann der Jubel unter Aktiven und ihrer Fangemeinde groß und berechtigt. Katja Musienko belegte mit 23,9 Punken Platz eins mit einem Punkt Vorsprung vor Sara Pacheco Constantin, die auf Platz zwei folgte. Damit durften fünfzig Prozent der am Wettkampf teilnehmenden Löwen-Gymnastinnen freudestrahlend Urkunde und Medaille in Empfang nehmen und sich feiern lassen. Diejenigen, die diesmal den Sprung aufs Treppchen nicht schafften, werden ihre Chance ganz sicher noch bekommen. Den erfreulichen Erfolg für den TSV 1860 rundete an diesem Tag Bernardine Madl in gewohnter Manier ab. Sie wurde in der anspruchsvollen Meisterklasse dieser Sportart erneut Oberbayerische Meisterin und sicherte sich eine Woche später in Obertraubling abermals und in Folge den Titel der Bayerischen Meisterin. Allen erfolgreichen Gymnastinnen herzlichen Glückwunsch.