Neuigkeiten aus der Abteilung Turn- und Freizeitsport

Mitgliederzuwachs Es entspricht den Erfahrungen aus der Vergangenheit, dass sich  im Laufe eines Geschäftsjahres der Mitgliederstand der Abteilung nach unten oder oben verändert. Der Grund dafür sind Wohnungswechsel, altersbedingte Hinwendung zu anderen Sportarten etc. Dieses Jahr wurde die Mitgliederzahl durch zahlreiche Neuanmeldungen nicht nur kompensiert, sondern führte zu einem erfreulichen Mitgliederzuwachs. Zu verdanken ist dies der anerkannt guten Arbeit im Bereich Kinder- und Jugendturnen. „Anfang März konnten wir wieder auf mehr als 500 Mitglieder blicken“, sagt Abteilungsleiter Oskar Stix nicht ohne Stolz. „Hiermit möchte ich mich bei allen Beteiligten für das gezeigte Vertrauen bedanken.“ Büro im LLZ neu besetzt Zum 1. Februar haben Monika Väthbrückner und Susanne Glaser die administrative Leitung des Landesleistungszentrum (LLZ) an der Höglwörtherstraße übernommen. Die Abteilung Turn- und Freizeitsport/RSG wünscht beiden Damen viel Erfolg und Geschick bei der Ausübung ihrer Tätigkeit.